Vom   24.   -   27.   Mai   2018   weilten   wir   in   der   Region   Saddleworth in   England.   Es   waren   vier   unvergessliche   Tage,   an   welchen wir   viel   marschiert   sind,   viel   musiziert,   viel   gesehen   und   wenig geschlafen haben. Höhepunkt   der   Reise   waren   der   rund   6   km   lange   Sternmarsch am     Freitagmorgen     und     der     Whit     Friday     Contest     am Nachmittag.    Zwischen    16    Uhr    und    23    Uhr    spielten    wir    in insgesamt    6    Dörfern,    wobei    wir    zuerst    mit    dem    Marsch "Feurig   Blut"   ins   Dorf   einmarschierten   und   uns   dann   direkt im   Anschluss   mit   dem   Contest   Marsch   "Lenzburg"   der   Jury stellten. In   einigen   Dörfern   wurde   auch   der   Einmarsch   bewertet.   Dort konnten   wir   nebst   unserem   Spiel   mit   unserer   Marschdisziplin und   den   Tambouren   mit   der   Schweizer   Fahne   auftrumpfen und   erreichten   in   der   Ortschaft   Uppermill   den   Gesamtsieg   in dieser Kategorie.